Hippotherapie-K


Hippotherapie-K ist eine physiotherapeutische Behandlung, bei der der Sitz auf dem Pferd und die Bewegung des Pferdes im Schritt genutzt wird.

Sie ist bei den Diagnosen MS, CP und Trisonomie IV- und Krankenkassen anerkannt.

 

Die rhythmischen, dreidimensionalen Bewegungen des Pferderückens bei der Gangart Schritt wirken sich besonders gut aus: Der günstige Spreizsitz und die feinen Bewegungen lockern die verkrampfte Muskulatur und fördern Gleichgewichtsreaktionen. Das Pferd bietet sich hier als überaus wertvolles Medium an.

 

Mit dem "Kameraden" Pferd fällt es vielen Patienten leichter neue Bewegungsanforderungen aufzunehmen und sich aktiv mit dem eigenen Bewegungsvermögen auseinander zu setzen. Der Mensch wird ganzheitlich angesprochen: körperlich, geistig, emotional und sozial.

 

Hippotherapie-K ist eine tolle Therapieform von der sich sogar „therapiemüde“ Kinder durch den Kontakt mit dem Pferd ansprechen lassen!

 

Die Hippotherapie-K findet in und an der Reithalle "Soppestig", Ruswil statt.